Lasinger Engelbert

Foto Lasinger EngelbertJg. 1960, wohnhaft in Linz

Dialekt: Mühlviertler Mundart

Tätigkeiten im Literaturbereich:
Schreibt seit 1993 zeitgenössische Literatur in Schriftsprache und Mundart, ist Vorstandsmitglied im Stelzhamerbund, Leiter der Gruppe „neue mundart“, Mitglied mehrerer Autorenvereinigungen und Konsulent für Volksbildung und Heimatpflege. Lesungen im In- und Ausland sowie Radio und Fernsehen, Jurymitglied bei Literaturwettbewerben, Moderation diverser Veranstaltungen.

Publikationen:
"Seitnweis" Mundartgedichte, 1998
"Zwoa Poar Schuah", Mundartgedichte, 2001
"Bredlbroat", Mundartgedichte, 2004
"zaumgwoxn", Mundartgedichte, 2007
"Es weinachtlt sehr", Mundartgedichte, 2010
"Wodawö", Mundartgedichte, 2012

Preise:
1. Platz, Rosegger-Gesellschaft Mürzzuschlag (2002)
1. Platz, Schreibwerkstatt Brigitte (2002)
1. Platz, Schreibwerkstatt Brigitte (2010)
1. Platz, Linzer Frühling, "Tag der Texte" (2008)
1. Platz, Wettbewerb "Perga Liabschoften", Perg (2011)
1. Platz, "Franz-Stelzhamer-Preis", (Prosa), Stelzhamerbund (2013)
1. Platz, „Franz- Hönig-Preis“, (Lyrik), Stelzhamerbund (2015)
2. Platz, Lyrik/Prosa/Märchenpreis "AKUT 11", Alberndorfer Kulturtage (2011)
3. Platz, Literaturwettbewerb "Typisch Oberösterreich", Land OÖ. (2008)
3. Platz, Leopold Wandl-Preis, Grein (1998)
6. Platz, Leopold Wandl-Preis, Grein (2012)
9. Platz, Leopold Wandl-Preis, Grein (1997)


Adresse: Anzengruberstraße 19, 4020 Linz, Tel. +43 680/2434003

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DruckenE-Mail