Decker Hannes

Foto Hannes

Jg. 1946

aus Linz

Dialekt: Oberösterreichisch („städtisch“) mit wienerischen Einflüssen (Mutter aus Wien)

verh., 4 Kinder und 5 Enkelkinder

Beruf: 1982 bis zur Pensionierung 2007: Kfm. Angestellter bei ewe-Küchen Wels, Angestellten-Betriebsrat.

Tätigkeit im Dialektbereich: Vizepräsident Stelzhamerbund (Oö. Verein zu Förderung der Mundart und Mundartdichtung), Mitglied der Gruppe „neueMundart“ im Stelzhamerbund

Publikationen: „mit meina kindlichn söh“ (edition innsalz 2004), „a zündhözl“ (edition innsalz 2006), „im schpüagü“ (edition innsalz 2011), Beiträge in den Anthologien „MundArt 2009“ und „drunnda und drüwa“, Beitrag in „Best of Baum“ („Wortwahl“ Thomas Baum, Resistenz-Verlag), Beiträge im Bildband „Cafe Traxlmayr“ (Renate Perfahl, Verlag Steinmaßl).

Preise: 2014: Kulturmedaille der Stadt Linz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DruckenE-Mail