Brandl Friedrich

aus Amberg (Oberpfalz, Bayern)

geb. 1946 in Amberg

Dialekt: Oberpfälzisch

Verheiratet, drei Kinder

Industriekaufmann, dann bis 2008 Hauptschullehrer, Schriftsteller

Mundartgedichte und Erzählungen über Kindheit und Jugend in Amberg

 

  • „Zum Nouchdenka“, Mundartgedichte (1984, Amberg)
  • „Meine Finga in deina Rindn“, Mundartgedichte (1992, Viechtach)
  • „Ziegelgassler. Eine Kindheit nach dem Krieg“, Erzählungen (2009, Viechtach)
  • „Glock´n´Roll. Eine Jugend im Schatten der Martinskirche“, Erzählungen (2012, Viechtach)
  • „Ois is easy“ (Gedicht-Anthologie, 2010, München)
  • „Vastehst me. Bairische Gedichte aus 40 Jahren“ (Anthologie, 2014, Viechtach)

Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften

2013 Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz, Bereich Literatur

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse: Othmayrstraße 176, D-92224 Amberg

Tel: 09621-14323

DruckenE-Mail