Dünser Jytte

geb. 1931

Malerin und Autorin

wohnhaft in Frastanz – Gampelün, Vorarlberg

Handelsschule, Bürokauffrau, Hausfrau, Mutter, Autorin, Malerin

Verwitwet, 5 Kinder

Vater: Karl Heine aus Bregenz, Maler.

Mutter: Ketty-Wilhelmine Mortensen aus Kopenhagen

Schreibt Texte in alemannischem Dialekt sowie Hochsprache.

Lyrik, Kurzprosa, Märchen.

5 Literaturpreise und 3 Auszeichnungen.

Mitglied der LITERATUR Vorarlberg, des IDI, sowie der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Vorarlbergs.

Bücher:

  • 1992: „dr Akeleiaschtrauß“ Münzer Verl.
  • 1995:  „menschenbilder“ Münzer Verl., Herausgeber und Bilder: Wolfgang Tschallener,
  • 1997:  „a biz andrscht“, Hecht Verl. Illustriert von Wolfgang Tschallener
  • 2000:  „strandbriefe“     Hecht Verl. Illustriert von Wolfgang Tschallener
  • 2005:  „ s’Leba tanzt“    Hecht Verl. Illustriert von Wolfgang Tschallener
  • 2007:  KARL HEINE    (Mitarbeit)  Herausgeber: Elementa Walgau

In zahlreichen Anthologien vertreten.

Lesungen im In-und Ausland, im ORF, an Schulen. Teilnehmerin beim „Poesie International 2000“ am Spielboden Dornbirn

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DruckenE-Mail